Jupp Otto neuer Chef der Reiter

Das Reitercorps hat per Briefwahl einen neuen Vorstand gewählt. Einstimmig zum neuen Vorsitzender wurde Franz-Josef “Jupp” Otto gewählt. Sein Stellvertreter ist Patrick Schultz. Zum Kassierer wurde Philipp Schultz gewählt, Justin Dykmanns zum stellvertretenden Kassierer. Schriftführer der Reiter ist nun Roland [...]

Der Mai kann kommen

Das Wetter ist noch nicht danach, doch unser Platzmeister Willy Schnitzer begrüßt den Mai trotzdem: Er hat einen bunt geschmückten Maibaum im Schießstand am Thunesweg aufgestellt. Die bunten Bänder bringen ein bisschen Farbe in den tristen Coronaalltag. Die Bruderschaft wünscht [...]

Alles Gute zum Geburtstag

Der Vorstand der Bruderschaft gratuliert nachträglich allen Schützenkameraden, die im April Geburtstag hatten: Karl-Heinz Kaufmann, Bernd Voigtländer, Josef Melchert, Peter Schwarz, Uwe Adrian, Lothar Busch, Joachim Wehmeyer, Felix Schulze, Alfons Sobkowiak, Andreas Illgner, Josef Lessel, Carsten Blumenraht, Heribert Nötzold, Joachim [...]

König vor zehn Jahren: Dieter Rubner

Mit Wilhelm Frohnhoff, König der Bruderschaft 1951, hatten wir kürzlich unsere kleine Reihe begonnen. Nun springen wir in das Jahr 2011. Damals errang Dieter Rubner vom St. Georg-Corps die Königswürde der Bruderschaft. Er nahm seine Frau Beate Rubner zur Königin. [...]

Willi Frohnhoff: König vor 70 Jahren

Nach 2020 wird die Bruderschaft auch 2021 keinen neuen König ermitteln. Sebastian Kahlert vom St. Georg-Corps geht in sein drittes Königsjahr. Sein Vorgänger vor genau 70 Jahren, also 1951, war Wilhelm Frohnhoff von der Stammkompanie (später Stammkorps). Zur Königin nahm [...]

Neue Zaunelemente für Schießstand

Als im Herbst 2019 die alte Hecke am Schießstand durch eine neue ersetzt wurde, fiel auf, dass einige Zaunelemente nicht mehr in Ordnung waren. Platzmeister Willy Schnitzer kümmerte sich um Abhilfe. Jetzt werden die defekten Zaunelemente durch die Firma Groten [...]

Reiter wählen per Brief

Beim Reitercorps sind Vorstandswahlen fällig. Wegen personeller und funktioneller Veränderungen in der bisherigen Führungsriege können diese nur durch ordentliche Neuwahlen bestätigt werden. Die Reiter wollen per Brief wählen, da eine Mitgliederversammlung derzeit nicht möglich ist. [...]