Bruderschaft im Kirchenvorstand

Die Bruderschaft ist auch im neuen Kirchenvorstand der katholischen Pfarrgemeinde St. Anna mit einem Mitglied vertreten. Andreas Preuß, zweiter Chef der Bruderschaft, wurde bei der Wahl Ende März in das wichtige Gremium gewählt. 
Preuß ist eines von 16 gewählten Mitgliedern, die dem Vorstand neben Pfarrer und Bruderschaftspräses Benedikt Zervosen angehören. Er bekam 298 Stimmen. Das war das zweitbeste Ergebnis bei der Wahl.
Der stellvertretende Chef der Bruderschaft gehört dem Kirchenvorstand seit 1997 an, zunächst in der alten Lintorfer Pfarre St. Anna, dann seit 2001 in der zusammengelegten Pfarre St. Anna und St. Johannes. Preuß steht in der Nachfolge von Gerhard Decker, Hans Lumer, Lorenz Heerdt oder Wilhelm Frohnhoff, die viele Jahrzehnte die Bruderschaft im Kirchenvorstand vertraten.

Kommentar hinterlassen zu "Bruderschaft im Kirchenvorstand"

Hinterlasse einen Kommentar