St. Georg Corps besucht Feuerwehr

Am vergangenen Freitag, 9. Oktober, 18 Uhr trafen sich die Mitglieder des St. Georg Corps zur diesjährigen Überraschungsversammlung. Der Vorsitzende, Wilfried Kröll, hatte wieder „dicht“ gehalten und das Ziel nicht verraten. Aber bald war allen klar, dass die die neue Feuer- und Rettungswache besichtigt werden sollte.
Marcus Meyer, der Leitende der Wache, begrüßte die Lintorfer Schützen. Er führte sie durch die neue Wache. Kröll: „Wir erfuhren viel über die Arbeiten und Einsätze der Feuerwehr. Vielen von uns war gar nicht bewusst, wie vielfältig die Einsätze und Arbeiten der Feuerwehr sind.“
Nach dem Rundgang war für die Lintorfer in der „Florianstube“ ein deftiges Essen angerichtet. Haxe mit warmen Kartoffelsalat und Sauerkraut, dazu wurde auch ein Gläschen Bier gereicht.
Möglich machte den Besuch in der neue Wache René Schubert, Leiter der Ratinger Feuerwehr. „Ein herzlicher Dank gilt dem Team der Freiwilligen Feuerwehr Mitte, das uns an diesem Abend verköstigte“, so Kröll.

Kommentar hinterlassen zu "St. Georg Corps besucht Feuerwehr"

Hinterlasse einen Kommentar