Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Am Sonntag, 15. November, 11:15 Uhr veranstaltet die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 die Gedenkstunde zum Volkstrauertag am Ehrenmal auf der Drupnas in Lintorf. Die Bruderschaft lädt wieder alle Lintorfer Vereine, Organisationen, Verbände und Gemeinschaften ein, sich an der Gedenkfeier zu beteiligen.
„Bereits seit 1950 sieht es die Bruderschaft als ihre Pflicht an, sich am Volkstrauertag der Opfer der Kriege und der Gewaltherrschaft zu gedenken“, erläutert Schützenchef Herbert Hirsch das Engagement der Sebastianer.
Die Schützen treffen sich bereits um 11 Uhr auf der Krummenweger Straße vor dem Seniorentreff der evangelischen Kirche. Von dort ziehen sie angeführtvom Tambourcorps der Bruderschaft in einem Trauermarsch zum Ehrenmal.
Musikalisch gestalten die Feier der Posaunenchor der evangelischen Kirche und der Männergesangverein Eintracht 1902 Lintorf. Die Gedenkrede hält Andreas Preuß, stellvertretender Vorsitzender der Lintorfer Schützen.

Kommentar hinterlassen zu "Gedenkfeier zum Volkstrauertag"

Hinterlasse einen Kommentar