Schützenfest in Lintorf

Traditionell feiert die Lintorfer St. Sebastianus-Schützenbruderschaft ihr Schützenfest am dritten Wochenende im August. In diesem Jahr ist das Schützenfest vom 13. bis 16. August. Schützenchef Herbert Hirsch und die Bruderschaftsmajestäten König Felix Thorn und Kronprinz Matthias Rosik freuen sich auf viele einheimische und auswärtige Besucher des großen Volksfestes. Bereits am Sonntag, 8. August, wird das Schützenfest mit dem Möschesonntag angekündigt.
Das Lintorfer Schützenfest hat gleich mehrere Höhepunkte zu bieten. Da ist am Samstagabend der Festgottesdienst in St. Anna mit anschließendem Platzkonzert auf dem Marktplatz und dem großen Feuerwerk am Beekerhof. Am Sonntag gibt es den großen Festumzug durch die Straßen des Dorfes und den Bunten Abend im Festzelt am Thunesweg. Montags schließlich folgen der Kronprinzen- und Königsschuss. Beendet wird das Schützenfest mit dem Krönungsball im Festzelt. Das ist der erste große Auftritt des neuen Königs.
Eine alte Lintorfer „Bauernregeln“ sagt: Wenn es am Ratinger Schützenfest, am ersten Augustwochenende, regnet, ist beim Lintorfer Schützenfest bestes Sommerwetter. Schützenchef Hirsch: „Wir wünschen unseren Ratinger Schützenkameraden nichts Schlechtes…“
In der Woche vor Möschesonntag schmücken die Schützen die Lintorfer Straßen mit Fähnchen. Und am Schützenfestwochenende laden natürlich die Schausteller Jung und Alt zur Lintorfer Kirmes ein.
Das Festprogramm:

Möschesonntag, 8. August
11 Uhr: Kleiner Umzug von der Drupnas zum Schützenplatz, Thunesweg
11 bis 17 Uhr: Biwak, Platzkonzert und Kinderbelustigungen auf dem Schützenplatz
11 bis 13 Uhr: Platzkonzert
11:30 Uhr: Gästeschießen
12:30 Uhr: Proklamation des neuen Gästekönigs

Freitag, 13. August
17 Uhr: Schülerprinzen- und Pokalschießen der Jungschützen
20 Uhr: Jugend-Fete im Pfarrsaal von St. Johannes

Samstag, 14. August
15 Uhr: Senioren-Treff im Festzelt
15:30 Uhr: Ermittlung des Pagenkönigs
18:45 Uhr: Antreten der Schützen in der Krummenweger Straße
19 Uhr: Festgottesdienst in St. Anna, anschließend Totenehrung an der Drupnas
20:15 Uhr: Platzkonzert auf dem Marktplatz
21:30 Uhr: Großes Feuerwerk
21 Uhr: Oldienight im Festzelt

Sonntag, 15. August
ab 6 Uhr: Wecken
10 Uhr: Antreten auf dem Schützenplatz
14 Uhr: Treffpunkt der Majestäten, des Hofstaats und der Ehrengäste in der Altentagestätte, Krummenweger Straße 1
14:15 Uhr: Aufstellung der Schützen
14:25 Uhr: Abmarsch der Schützen zur Krummenweger Straße
15 Uhr: Beginn des Festzuges
19:30 Uhr: Treffpunkt der Majestäten im Festzelt
20 Uhr: Aufzug der Majestäten
20:20 Uhr: Bunter Abend

Montag, 16. August
8:30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in St. Anna
9:30 Uhr: Frühstück in den Stammlokalen
12:20 Uhr: Abmarsch zum Festplatz
12:45 Uhr: Unterhaltungsmusik im Festzelt
13:45 Uhr: Kronprinzen- und Königsschuss
19:15 Uhr: Antreten auf der Krummenweger Straße
20 Uhr: Festlicher Krönungsball