Bruderschaft mit neuen Ideen

Die Lintorfer St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1464 wir bald 550 Jahre alt. Doch Tradition verpflichtet auch zu moderaten Neuerungen. Eine davon: Am kommenden Schützenfestsonntag, 16. August, wird die abschließende Parade beim großen Schützenzug erstmals auf der Speestraße stattfinden. Außerdem wird Wilfried Kröll, Vorsitzender des St. Georg Corps und Mitglied im Hauptvorstand der Bruderschaft, während der Parade die vorbeiziehenden Korps und Kompanien und deren Vorsitzende den Zuschauern am Straßenrand vorstellen. Eine garantiert kurzweilige Moderation, kennt doch das langjährige Bruderschaftsmitglied Kröll das Lintorfer Schützenwesen aus dem Effeff.

Kommentar hinterlassen